• © Robert Kneschke stock.adobe.com

Aktiv im Alter

Lebenswerter Landkreis

Allerhand Sehenswürdigkeiten, Attraktionen und Erlebnisse erwarten Sie in der Region Coburg Rennsteig. Ob als Wanderfreund oder Radfahrer - die Region eröffnet Ihnen ebenso anspruchsvolle Routen wie auch ausgedehnte Touren durch die intakte Natur mit herrlichen Aussichten.

In der wohlverdienten Pause laden die traditionellen Gaststätten der Genussregion Coburger Land mit ihren regionalen kulinarischen Köstlichkeiten ein. Für die anschließende Erholung sorgen die Thermen und Bäder in der Region.

Nähere Informationen erhalten Sie unter: www.coburg-rennsteig.de

  • © Astrid Götze-Happe, www.pixelio.de
  • © knipseline, www.pixelio.de
  • © Farina2000, www.pixelio.de

Tourismusregion Coburg.Rennsteig, Geschäftsstelle

Lauterer Strafle 60, 96450 Coburg
09561/7334700
E-Mail senden

Begegnung

Leben im Quartier

Leben im Quartier bedeutet, Menschen mit und ohne Unterstützungsbedarf ein Leben in der gewohnten Umgebung zu ermöglichen und die unmittelbare Wohngegend mit altersgerechten Wohn- und Versorgungsstrukturen zu gestalten. Das Lebensumfeld wird für und mit den Bürgern im Quartier entwickelt. Die Organisation, Koordinierung, Beratung und Unterstützung im Stadtteil übernimmt ein Ansprechpartner in sogenannten Quartiersbüros oder in den Mehrgenerationenhäusern.

Mobilitätstraining für jedes Alter - Kraft und Gleichgewicht

© Landkreis Coburg
© Landkreis Coburg

Mobilitätstraining bietet Ihnen einfache Übungen, die problemlos zu Hause durchzuführen sind, alleine oder mit Bekannten oder Angehörigen. Speziell die Bereiche "Gleichgewicht" und "Kraft" werden trainiert. Durch verbesserte motorische Fähigkeiten wird Stürzen oft sehr wirkungsvoll vorgebeugt. Vor Beginn des Trainings kontaktieren Sie bitte Ihren Hausarzt, ob ggf. etwas gegen die Aufnahme des Trainings spricht.

Unter www.bzga.de (> Infomaterialien > Gesundheit älterer Menschen) können Sie sich die dazugehörigen Broschüren herunterladen.

Lungentrainer

© Landratsamt Coburg

Das Alter, chronische Entzündungen, Rauchen oder starke Reduzierung des Lungenvolumens durch operative Eingriffe im Rahmen der Narkose können Störfaktoren für die Lungenfunktion sein.

Mit einem Lungentrainer wird die eingeschränkte Atemtechnik verbessert. Das Einatmen am Lungentrainingsgerät übt die Muskulatur in den Atemwegen.

Für Fragen und Unterstützung beim Training können Sie sich an die Häuslichen Hilfen wenden.

AWO Bürgertreff Ebersdorf

Frohnlacher Strafle 31, 96237 Ebersdorf b.Coburg
09562/4037283
Website besuchen

Treff und Servicezentrum für alle Generationen, Kontaktstelle Ehrenamt

AWO Treff am Bürgerplatz Rödental

Bürgerplatz 2, 96472 Rödental
09563/726672
Website besuchen

Treff und Servicezentrum für alle Generationen, Kontaktstelle Ehrenamt

AWO Seniorentreff Teddybär

Kirchstrafle 9, 96465 Neustadt b.Coburg
09568/2700
E-Mail senden

AWO Kreisverband Coburg e. V.

Hahnweg 154, 96450 Coburg
09561/2306760
Website besuchen

Hier erhalten Sie Informationen zu den Seniorenclubs und der weiteren Seniorenarbeit der AWO Ortsvereine Bad Rodach, Ebersdorf und Rödental.

Seniorenarbeit im evangelischen Dekanat

09561/554118

Auch die evangelische Seniorenarbeit bietet verschiedene Veranstaltungen für ältere Menschen an. Sie vermittelt Kontakte zu den vielfältigen Hilfs- und Freizeitangeboten in den Kirchengemeinden und der Diakonie und hält Fortbildungen für ehrenamtliche Mitarbeiter.

 

Weitere Informationen beim Pfarramt Heilig Kreuz, Coburg

Bildung

Senioren-Uni der Hochschule Coburg

Studieren für einen Tag - das ist der Leitgedanke der Senioren-Uni der Hochschule Coburg. Am Vormittag und am Nachmittag gibt es Vorlesungen aus verschiedenen Themenbereichen. In den Kaffeepausen gibt es Gelegenheit, die Professoren sowie die Studierenden kennenzulernen.

Mehrgenerationenhaus

Das Mehrgenerationenhaus AWO Treff Bad Rodach ist ein offener Treff, in dem sich Menschen aller Generationen begegnen, austauschen, miteinander lachen, sich gegenseitig unterstützen und voneinander lernen.

Ein wichtiger Schwerpunkt ist die Arbeit mit, von und für Senioren sowie die Förderung ehrenamtlichen Engagements. Zentral gelegen und barrierefrei zu erreichen bietet das Haus ein vielfältiges Programm: von Gruppen für pflegende Angehörige, betreutem Mittagstisch, Skat und Gedächtnistraining bis hin zu Koch-, Sprach-, PC- oder Handykursen, Lesepaten und Krabbelgruppe.

Dabei lebt die Einrichtung vom freiwilligen Engagement der Bürger aller Lebensalter - ganz nach dem Motto: Angebote von allen Generationen, für alle Generationen, mit allen Generationen.

Ähnlich umfangreich präsentieren sich die beiden AWO Treffs in Rödental und Ebersdorf bei Coburg.

Hochschule Coburg, Familienbeauftragte

Monika Faaß
09561/317-303
Website besuchen

Volkshochschule

Die Vhs ist eine kommunale Einrichtung der Erwachsenenbildung und versteht sich als Ort der Bildung, Begegnung und Integration. Ein umfangreiches Programm in den Bereichen Gesellschaft, Beruf, Sprachen, Gesundheit und Kultur wird den Teilnehmern geboten.

Neben der Hauptstelle in der Stadt Coburg betreibt die Volkshochschule Außenstellen in allen Städten und Gemeinden des Landkreises.

Bewegung

Bewegung erholt die Selbstständigkeit und bewahrt das Wohlbefinden. Sie können sich in jedem Alter bewegen und mit neuen körperlichen Aktivitäten beginnen. Entscheidend ist, dass die Bewegung regelmäßig erfolgt und Spaß macht. Fangen Sie klein an und steigern Sie sich langsam. Das hält nicht nur den Körper, sondern auch den Geist fit.

Sportangebote vor Ort

Im Landkreis finden sich viele verschiedene Sportangebote, von Wassergymnastik und klassischer Gymnastik, Sitztanz und Qi Gong über Sturzprophylaxe und Galileo-Sportgruppen bis hin zu den vielfältigen Angeboten der Sportvereine vor Ort. Auch Fitnessstudios bieten Kurse für jedes Alter. Informieren Sie sich hierzu einfach bei Ihren Kommunen und Seniorenbeauftragten vor Ort (Kontaktdaten siehe S. 5 und 7).

Aktiv im Freien - Bewegungsparks

Der Besuch eines Bewegungsparks ist eine gute Möglichkeit sich mit anderen zu treffen, sich fit zu halten oder generationenübergreifend Zeit miteinander zu verbringen. Probieren Sie die verschiedenen Geräteangebote aus!

Folgende Städte und Gemeinden haben einen solchen Bewegungspark:

  • Ahorn: Barrierefreier Bewegungspark, Hauptstraße - Höhe oberer Teich

  • Bad Rodach: Park der Generationen im Wallgraben
  • Großheirath: Mehrgenerationenspielplatz "Für Ölla", Baugebiet Mehlm
  • Itzgrund: Bewegungspark im Schottenstein, neben dem Spielplatz an der Kirche

  • Niederfüllbach: Bewegungsgeräte für Senioren, Schlosspark
  • Rödental: Garten der Begegnung, Am Gries
  • Untersiemau: Grünfläche am Teich und Spielplatz, Sudetenstraße, sind mit Seniorenbewegungs- und -trainingsgeräten erweitert worden

Volkshochschule Coburg Stadt und Land

Löwenstrafle 15, 96450 Coburg
09561/88250
Website besuchen

Fit im Landkreis - Galileo-Geräte

Das Galileo-Gerät erzeugt eine Wipp-Bewegung,  die die Muskeln trainiert und stimuliert. Die dadurch ausgelösten Reflexe führen zu schnellen und präzisen Muskelbewegungen. Auch bei motorisch stark eingeschränkten Patienten kann damit ein Muskelaufbau und somit eine Kraftsteigerung erzielt werden und z. B. die Rückenschmerzen bessern sich. Geschulte Mitarbeiter begleiten das Training.

In folgenden Städten und Gemeinden ist ein Galileo-Gerät mit ehrenamtlicher Betreuung vorhanden:

  • Ahorn
  • Bad Rodach
  • Ebersdorf b. Coburg
  • Großheirath
  • Grub a. Forst
  • Neustadt b. Coburg

Weitere Informationen erhalten Sie über die Rathäuser der Städte und Gemeinden.